Juliane löst Olympia-Ticket

23.01.2018

Juliane löst Olympia-Ticket

 Pyeongchang kann kommen
Skispringerin Juliane Seyfarth von der TSG/WSC 07 Ruhla hat als dritte deutsche Skispringerin das Ticket für Olympia in Pyeongchang gelöst. Juliane sprang beim letzten Weltcup im japanischen Zao auf dem 7.Platz. Das war ihr bestes Saisonergebnis. Durch ihre weiteren Weltcupplatzierungen 8,11,12,13,14 hat Juliane die straffen DSV Nominierungskriterien erfüllt. Für die 27-jährige Ruhlaerin ist es ein toller Erfolg, den sie mit viel Fleiß, Ausdauer, Geduld und Zielstrebigkeit erreicht hat.
Herzlichen Glückwunsch, liebe Juliane