Chronik

Chronik 2016

 

Chronik 2015

 

 

 
Januar 2014
11. Januar Sebastian Bradatsch gewinnt Alpencup- Skispringen in Predazzo.
25. Januar Die Nordisch Kombinierer Erik Hörselmann, Luca Richter sowie Spezialspringer Sebastian Köhler starten im Deutschlandpokal. Dieser wurde wegen Schneemangel von Schona ch nach Seefeld verlegt. Juliane Seyfarth startet im Weltcup im Damenspringen in Planica.

 

Februar
1. Februar Sebastian Bradatsch springt auf Platz 4 bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Predazzo/Italien.
8. Februar  /
9. Februar Thüringer Schülermeisterschaften im Skilanglauf Landesmeister in der Skating-Technik wurden Till Ruhmann sowie Frederik Jäger. Silber ging an Nele Gebstedt und Bronze an Jonas und Jasmin Schmalz, Nathalie Horstmann und Marius Ladenbach. Till Ruhmann, Marius Laudenbach sowie Nathalie Horstmann werden in der klassischen Technik Thüringer Vizemeister. Platz 3 ging an Jasmin Schmal und Nele Gebstedt. Sebastian Bradatsch springt auf den 2. Platz beim Alpencup in slowenischen Krajn.
15. Februar Juliane Seyfarth gewinnt im finnischen Lahti einen Continentalcup-Sprunglauf der Damen und wird einen Tag später zweite. Till Ruhmann läuft auf Platz 4 im Deutschen Schülercup in Garmisch-Patenkirchen. Weitere Teilnehmerin Nele Gebstedt.

März
1. März Mit einem glänzend inszenierten TSV-Ranglisten - Wettkampf im Mattenspringen im „tiefsten Winter“ sorgte die Ruhlaer TSG-Wintersport-Gilde für ein historisches Novum. Die Mädchen und Jungen kamen zu acht Podestlandungen.
8. März Sebastian Bradatsch beendet Alpencupserie auf Platz 3
15. März Thüringer Meisterschaften im Skispringen und in der Nordischen Kombination in Lauscha Vizemeister im Spezialspringen wurden Eric Langert, Cindy Haasch, Levin Wagner. Platz 3 ging an Frederik Jäger und Juliane Hänsgen. Vizemeister in der Nord. Kombination wurde Cindy Haasch, Bronze ging an Levin Wagner und Frederik Jäger. Deutschland-Pokalfinale der Skispringen in Oberwiesenthal Teilnehmer: Janne Gebstedt, Sebastian Köhler, Sebastian Bradatsch und Juliane Seyfarth
20. März Jahreshauptversammlung der TSG Ruhla e.V.  im Schützenhaus Gäste waren der Bürgermeister der Stadt Ruhla, Herr Hans-Joachim Ziegler und Herr Dr. Klaus Fandrey vom Kreissportbundes Eisenach. Es wurden für langjährige Mitgliedschaft Auszeichnungen durch den Bürgermeister vorgenommen.
22. März Saisonabschluss im Alpencup der Biathleten. Im slowenischen Pokljuka belegte Melanie Eccarius den 3. Platz im Massenstart und wurde vierte im Sprint.

 

April
10. April  /
14. April 10 Sportfreunde der Abteilung Volleyball nehmen am Trainingslager der Herrenmannschaft in Alanya teil.
17. April Julia Gössel und Niklas Soldan werden in die Handball-Landesauswahl berufen. Die Abteilung Handball erhält eine Zuwendung aus Überschüssen der Staatslotterie des Freistaates  Thüringen. Den Scheck in Höhe von 1.000,00 Euro nehmen der 2. Vorsitzende der TSG Ruhla e.V., Sportfreund Ronald Seckelmann und der Sportwart Reiner Koburger in der Thüringer Staatskanzlei von Herrn Minister Jürgen Gnauck entgegen. Landtagsabgeordneter Gustel Bergemann ließ es sich nicht nehmen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

 

Mai
1. Mai Saisoneröffnung Bermerhütte
9. Mai Frühjahrscross der Wintersportler an der Schanzenanlage 251 Sportler aus 19 Thüringer Vereinen begaben sich im Arial der Schanzenanlage „Alte Ruhl“ auf die Laufstrecken. Gestartet wurden in den Altersklassen von Bambini bis Senioren männlich und weiblich. Unser Verein konnte 10 x den Sieger stellen.
15. Mai Die Abteilung WSC 07 richtete das Landesfinale im Crosslauf der Grundschulen aus. Unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ waren 17 Grundschulen aus Thüringen angereist.
17. Mai 41. GutsMuts-Rennsteiglauf mit Rennsteig-Junior-Cross. Eine Vielzahl junger Ruhlaer Wintersportler starteten beim Junior-Rennsteiglauf in Schmiedefeld. Einigen Sportlern waren die Junior-Cross-Strecken zu kurz und sie starteten beim Halbmarathon in der Jugendwertung. Auch zwei lauffreudige Jungrentnerinnen waren wie im Vorjahr bei der Wanderung anlässlich des GutsMuts - Rennsteiglaufes von Oberhof nach Schmiedefeld dabei.
29. Mai Volleyballabteilungswanderung 29

 

Juni
4. Juni Renovierung des Volleyballfeldes im Ruhlaer Waldbald durch die Abt. Volleyball.
7. Juni Cindy Haasch gewinnt internationales Mattenskispringen am Kottmar bei Neugersdorf in Sachsen.
20. Juni Anlässlich des Kinder- und Jungendsportfest des Kreissportbund Eisenach fand ein Mattensprunglauf statt. Es waren ca. 90 junge Nachwuchsspringer aus 13 Thüringer Vereinen am Start.
21. Juni Beim 16. Rennsteigstaffellauf von Blankenstein nach Hörschel kamen unsere „Rühler Springer“ als  34. Mixed - Staffel ins Ziel. Die „Erbstromtaler Schmalwaden“ belegten Platz 6 und die „Erbstromtaler Schmalwaden women“ wurden 15. 
28. Juni Thüringer Sommermeisterschaften der Skispringer und Kombinierer in den Schülerklassen 9–
13  in der Werner-Lesser-Skisprung- Arena in Brotterode. Eric Langert und Cindy Haasch konnten in beiden Disziplinen den Sommermeistertitel erringen.
29. Juni Ruhlas Handball-Seniorinnen werden erneut Thüringen-Meister.
 
Juli
5. Juli Thüringer Ultra - Marathon rund um den Inselsberg. Die Organisation, Betreuung und Durchführung des 3. Verpflegungspunktes am Kindergarten „Krümmespatzen“ übernahm, wie im letzten Jahr, das Team Weltz/Müller von der TSG in bewährter Weise.
11. Juli Wanderung der Nachwuchssportler der Abt. WSC 07 zur Bermerhütte
12. Juli Ranglistenwettkampf im Sprunglauf/Nord. Kombination 71 Kinder absolvierten den Sprungwettkampf und 61 Kinder starteten in der Nordischen Kombination am Nachmittag auf dem Firmengelände der Deckel Maho GmbH in Seebach. Mit 18 Medaillenrängen konnte der WSC 07 aufwarten.
13. Juli Ruhlas Handballmannschaften belegen in Dresden 2. Plätze in Dresdens größter Sporthalle, der Energie-Verbund-Arena hatten 7 Männer-und 5 Frauenmannschaften die erste Vorbereitungsetappe zur neuen Saison genutzt. Unsere Frauen - und Männermannschaft konnten sich dabei gut in Szene setzen und belegten jeweils Platz 2. Mit Andreas Ostertag stellte Ruhla auch noch den Torschützenbesten.

 

August
15. August  /
17. August

44.Handballturnier 11 Mannschaften kämpfen um die Pokale des Bürgermeisters. Ruhlas Frauen können diesen gewinnen. Die Männermannschaft kommt auf Platz 3.

22. August  /
24. August 12 Frauen nahmen an der Wanderfahrt der Abt. Wandern und Bergsteigen ins Tannheimer Tal teil.
 
 
September
20. September Skisprung-Deutschlandpokal in Oberstdorf Teilnehmer: Janne Gebstedt und Sebastian Köhler

 

Oktober
5. Oktober

12. Ruhlaer Skiroller-Berganstiegslauf 80 Rollski - Bergläufer aus 5 Bundesländern kämpften  um den Sieg. Aus Ruhlaer Sicht standen die TSG - WSC 07 - Sportler siebenmal auf dem Siegerpodest ihrer Altersklasse.

18. Oktober Im sauerländischen Winterberg trafen sich rund 100 Spezialspringer und Nordisch-Kombinierer der Schülerklassen S12/S13 zum Deutschen Schülercup. Vom WSC 07 startete Julius Schrön und Frederik Jäger. Sebastian Bradatsch wird  Newcomer des Jahres in der Disziplin Skisprung. Diese Auszeichnung wird durch den Deutschen Skiverband in Verbindung mit Viessmann vorgenommen.

 

November
14. November Sportlerehrung des Kreissportbundes Eisenach in der Hauptgeschäftsstelle der Wartburg-Sparkasse. Eine Jury mit Vertretern vom Kreissportbund und Vereinen sowie der regionalen Sportpresse wählten im Vorfeld die drei Besten in 6 Kategorien. Die Ruhlaer Wintersportler und Handballerinnen räumten kräftig ab. Nachwuchssportler: 2. Platz Till Ruhmann Nachwuchssportlerin: 2. Platz Cindy Haasch Nachwuchsmannschaft: 2. Platz Nord. Kombination / Skisprung Sportler: 2. Platz Sebastian Bradatsch Sportlerin: 1. Platz Melanie Eccarius 3. Platz Juliane Seyfarth Mannschaft: 3. Platz Handball - Frauen Anja Stolz erhielt die Ehrung für ihre Tätigkeit als Übungsleiter in und Udo Weber für sein ehrenamtliches Engagement im Tischtennis.
15. November Traditionelles Anwintern der Abteilung Wintersport auf der „Ruhlaer Skihütte“.
19. November Jahresabschluss-Sitzung des Vorstandes und der Abteilungsleiter
26. November Weihnachtsfeier der Volleyballherrenmannschaft im Rahmen eines Abteilung - Kegelturniers
28. November Weihnachtsfeier der Jugendgruppe des WSC 07 im Bowling Center Eisenach.

 

Dezember
10. Dezember
Fackelwanderung zur Schanze in Verbindung mit dem Lebendigen Adventskalender der Stadt Ruhla
15. Dezember
Weihnachtsfeier der Volleyballdamen-und Mixmannschaft