2.Platz bei JtfO

17.01.2017

Beim heutigen Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" im Skilanglauf in Oberhof belegte die Auswahl der Staatlichen Grundschule Ruhla, vertreten durch 6 junge Sportler des Wintersportclub 07 Ruhla, den 2.Platz. Sieger wurde die Grundschule Zella-Mehlis. Bemerkenswert, dass sich beim Einzellauf 4 Ruhlaer Grundschüler auf den ersten 10 Rängen platzieren konnten. Die schnellste Laufzeit erreichte Elisabeth Strümpfel/GS Ruhla, vor Max Haseney aus Zella-Mehlis (Sohn des ehem. Weltklassekombinierers Sebastian Haseney) Die Plätze 4 und 5 gingen an die Ruhlaer Louis Günther und Bjarne Stolz. Paul Schüßler erreichte Platz 10. Zum Team gehörten weiterhin Melinda Friedel und Lisa Schlothauer.

Herzlichen Glückwunsch !

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 2.Platz bei JtfO