Ruhlas Nachwuchshandballer bestreiten ihre erste Europameisterschaft.

27.11.2019

An der 2. Mini - EM für E Jugendmannschaften am 8.12.2019 in Nordhausen nimmt die TSG Ruhla mit zwei Mannschaften teil.

18 Vereine des Thüringer Handball Verbandes haben für diese Meisterschaft gemeldet. In einem 4-1 Spielsystem wird auf 3 Feldern gespielt. Die Teilnehmer der Mini - EM 2019 werden 18 Teilnehmerländern zugelost und erhalten entsprechende bedruckte T-Shirts mit Nummern. So werden unsere beiden Mannschaften mit den Namen der Handball Topnationen Frankreich und Norwegen das Turnier bestreiten.

In der Gruppe B wird Ruhla 1 (Norwegen)  auf Nordhäuser SV (Schweden), TM Mühlhausen (Schweiz), Petkus Wutha Farnroda 1 (Österreich), BW Goldbach/Hochheim (Ungarn), HV Ilmenau (Serbien) treffen.

In der Gruppe C spielt unsere 2. Vertretung (Frankreich) gegen SSV Saalfeld 2 (Spanien) ThsV Eisenach 2 (Portugal), T&C Behringen/Sonneborn 2 (Ukraine), Post SV Gera (Polen) und Wutha/ Farnroda 2 (Russland).

Bei der feierlichen Eröffnung werden alle Mannschaften mit dem Namensschild ihrer Nation einlaufen.

Für alle Teilnehmer wird diese Veranstaltung ein tolles Erlebnis werden, dazu wünschen wir beiden Teams mit Übungsleitern und seinen Fans viel Spaß und natürlich auch Erfolg.

rk